Dynamische Requisiten und Spezialeffekte

Erwecken Sie Ihre Requisiten zum Leben – mit elastischen Bewegungen

  • Ziehen Sie einfach einen Bewegungseffekt auf Ihr Bild, Logo oder einen Text – Ihre Requisite wird sofort animiert.
  • Sie bestimmen, wie Requisiten auf die Bühne gelangen und wie sie diese verlassen.
  • Wiederholen Sie Bewegungen und heben Sie diese hervor , um die volle Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu erhalten.
  • Passen Sie elastische Bewegungen Ihren Bedürfnissen an und verstärken Sie beispielsweise Hüpfbewegungen oder fügen Sie Drehungen hinzu.

The Making of Elastic Motion Effects

By combing FFD (Free Form Deformation), Transformation, Motion Curve, and Opacity Level you can fine-tune their parametric values to get your ideal dynamic behaviors.


2D logo animation - elastic motion
2D logo animation - motion effects
ANIMIEREN SIE MEHRTEILIGE REQUISITEN
Mit dem Requisiten Designer lassen sich kinderleicht Requisiten mit mehreren animierten Elementen erstellen
  • Verbinden Sie einzelne Elemente oder Sprites zu einer Requisite; um sie schneller gemeinsam bearbeiten zu können.
  • Organisieren Sie die Sprites von Requisiten hierarchisch und passen Sie die Reihenfolge der Ebenen an.
  • Weisen Sie jedem Sprite-Element bestimmte Animationen zu und bestimmen Sie die Reihenfolge, in der diese abgespielt werden.
Dynmiasche Requisiten
Sparen Sie Zeit und verwenden Sie Animationsmuster erneut

Tauschen Sie die Sprite-Elemente anderer animierter Requisiten einfach aus und setzen so unterschiedliche Ideen kinderleicht um.

Requisiten Animation – CrazyTalk Animator 3
Individuelle, interaktive Aktionsmenüs

Erstellen Sie ein individulles Aktionsmenü und weisen Sie der gewünschten Requisite neue Animationselemente zu. In diesem Beispiel können Sie das Menü dafür nutzen, die Tür des Autos zu öffnen, die Sirenen blinken oder Räder rollen zu lassen.


Mit Hilfe des Aktionsmenü-Editors können Sie die Reihenfolge Ihrer Animationsliste ändern, Aktionen hinzufügen oder löschen.

Requisiten Animation - UI
Requisiten & Spezialeffekte verbinden
  • Bestimmen Sie, wann Requisiten mit einem Objekt oder Darsteller verbunden, oder wieder von diesem getrennt werden, wie zum Beispiel das Aufheben eines Objekts in Frame A, und dann das Fallenlassen in Frame B.
  • Verbinden Sie Spezialeffekte (SFX) mit Darstellern oder Requisiten, um bestimmte Animationselemente hervorzuheben.
Requisiten Dynmaik - Verbinden
Mehrere Ebenen & visuelle Effekte
  • Setzen Sie Szenen aus Bildebenen, Requisiten und Hintergrundbildern zusammen.
  • In CrazyTalk Animator können Sie Ebenen gruppieren und Objekte in der Szene mit einem Klick austauschen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Daten auch während der Bearbeitung einzelner Objekte zu gruppieren und die Gruppierung wieder aufzuheben.
  • Bildebenen im Vordergrund können zum Ausschmücken der Szene, Hinzufügen von Wasserzeichen, Kachelungen oder Überschriften eingesetzt werden.
  • Simulieren Sie Beleuchtungseffekte mit Hilfe transparenter Ebenen und erzeugen Sie Sonnenstrahlen oder Spotlight Effekte.
prop animation - visual effects prop animation - visual effect UI