Kontakt

Berichterstattung
Produkt auswählen :   Datum auswählen :   

2010/10/11
CrazyTalk
FAZ.NET
Fazit: CrazyTalk haucht statischen Bildchen selbsterklärend leben ein. Die Einstellungsoptionen sind vielfältig und die Ergebnisse äußerst präzise. Ganz gleich ob man zum Spaß animiert oder ein professionelles Element für eine Internetseite bastelt: CrazyTalk bringt alles zum Sprechen.
zum Artikel

2010/10/1
iClone
Digitale Generation
Faszinierende 3D-Filmproduktionen einfach auf dem heimischen PC erstellen – das wird mit dieser Software möglich. Ohne spezielle digitale 3D-Kameras und High-End-Geräte kann das 3D-Animations-Studio iClone 4.2 professionelle Ergebnisse hervorbringen.
zum Artikel

2010/9/1
iClone
PC Welt
Testurteil: 2.00 iClone arbeitet sehr zuverlässig, Bewegungen lassen sich präzise über Pfade steuern, riesige Auswahl an 3D Modellen aus Google Warehouse, Import von Fotos zur Individualisierung von Figuren; eine Aufwertung gab es für die HD Auflösung und die Formatvielfalt.
zum Artikel

2010/8/25
iClone
PC News
Die Firma Reallusion hat ihre Software 3DXChange überarbeitet,w as vor allem heisst: Sie wurde universeller. Statische 3D Modelle lassen sich jetzt wesentlich besser und Charaktere aus der Tierwelt erstmals individuell animieren.
zum Artikel

2010/8/9
CrazyTalk
Digitale Generation
Die Bedienung des Bild-Animators Crazy Talk fällt trotz der professionell anmutenden Oberfläche leicht. Mit nur einem Mausklick lässt sich die Ausgabe in "die beiden wichtigen 3D-Formate Anaglyph und Side-by-side bewerkstelligen. Man kann nahezu reale Charaktere zusammenbasteln und sich bei den dazu notwendigen Schritten vom Software-Assistenten helfen lassen. So können selbst Einsteiger in wenigen Schrittenzu einem guten Ergebnis gelangen. Wer also immer schon mal digitale Avatare erstellen wollte, die sich bewegen und sprechen, der findet hier die richtige Software – und das zu einem günstigen Preis."
zum Artikel

vorherige Seite [ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ] nächste Seite

 

Datenschutzerklärung | EULA | Kontakt