LoginIMG
RightLineIMG
 
3DXchange5.5
Neue Funktionen
Startseite > iClone > 3DXchange > 5.5 Neue Funktionen

Nutzen Sie die universellen Funktionen zur Gesichts- und Körperanimation von Charakteren für Ihre eigenen 3D Charakter Kreationen aus Maya, Max oder anderen Tools. 3DXchange5.5 ermöglicht Ihnen den vollständigen Export von Gesichts- und Körperanimationen inklusive Bewegungsbeschränkungen, Feder Dynamik und Zubehör Animationen in einer einzelnen MotionPlus Datei in beliebige 3D CG Tools oder Game Engines.

Bringen Sie sprechende & animierte iClone Charaktere in andere 3D Tools

Wählen Sie einfach die gewünschten Daten zum Export aus

Da alle Animationsdaten mit MotionPlus in eine einzelne Datei integriert werden können, müssen Sie nicht länger separate FBX Dateien für einzelne Körperteile oder Zubehör Animationen exportieren. Sie können wählen, ob Sie Körperbewegung, gebackene Beschränkungsdaten, Gesichtsanimation, Feder Status und Zubehör Bewegungsdaten hinzufügen und erstellen so eine umfassende All-in-One Bewegungsexport Option für die Verwendung mit anderen CG Tools oder Game Engines.

Hilfe ansehen (Englisch)

Alle Gesichtsanimationstypen (Knochen & Morph-basierend)

3DXchange5.5 bietet Ihenn die Möglichkeit Gesichtsanimationen wie sprechen, singen oder komplexe Ausdrücke frei zu exportieren und diese jedem beliebigen Charakter, den Sie in externen 3D Tools erstellt haben, zuzuweisen, ganz gleich ob das Gesichtsrig des Charakters Knochen-basierend, Morph-basierend oder ein Knochen/Morph Hybrid ist.

Hilfe ansehen (Bone-based) (Englisch)
Hilfe ansehen (Morph-based) (Englisch)

Körper Animation mit integrierten Beschränkungen

Um hochwertige Animationsergebnisse zu erzielen, können Sie Bewegungsdaten backen, die in Animationsprozessen wie Anschauen, Pfad folgen oder Human IK Bewegungen wie Fuß-Kontakt oder Ausrichten erzeugt wurden. Alle diese Beschränkungen können in eine einzelne MotionPlus Datei gebacken und in das Standard FBX Format konvertiert werden.

Animiertes Zubehör & Feder Effekte

Jetzt können Sie Ihre Zubehördaten oder sogar Feder Physik und Animationsdaten zusammen mit Ihrem Charakter speichern, um diese in externen Tools weiter zu verwenden.

Hilfe ansehen (Englisch)

Bearbeiten von benutzerdefinierten Rollen ohne schwieriges Scripting

Wenn Sie bisher Rollen für Ihren Charakter erstellen wollten, war mühsames Scripten erforderlich. Mit dem 5.5 Update können Sie jetzt weitere Ausführen Befehle einfach durch Zuweisen aus der Bewegungsbibliothek in den Ausführen Editor einfügen. Laden Sie dann einfach Ihren Charakter in iClone und die eingesetzten Befehle erscheinen sofort im integrierten Rollen Menü Ihres Charakters.

Hilfe ansehen (Persona for Visibility) (Englisch)
Hilfe ansehen (Persona for Sound) (Englisch)

Alle Verbesserungen in V5.5
  • Hinzugefügt: Exportiertes FBX enthält jetzt die folgenden Daten:
    . Gesichtsanimation (einschließlich Morph & Knochen Animation).
    . Zubehör Animation.
    . Feder Effekte.
  • Hinzugefügt: Bewegungsbibliothek / Ausführen Editor unterstützt neue iMotionPlus, iTalk Formate.
  • Hinzugefügt: Auto-Update von Morph Daten im Ausdruckseditor zum erneuten Laden der FaceAnimProfile Datei.
  • Hinzugefügt: Folgende Optionen wurden in den FBX Export Voreinstellungen hinzugefügt.
  • Hinzugefügt: "Quell Morph Shapes löschen" für Max & Maya, um zu vermeiden, dass die Morph Anzahl die Begrenzung überschreitet.
  • Hinzugefügt: "Auto Anpassen von Material für Maya", um die Export Datei mit dem Standard Wert für Material in Maya zu versehen.
  • Hinzugefügt: Die eingebundene Requisiten Animation wurde zur einfachen Ansicht des Federergebnisses zur Liste der Feder Bearbeitung > Bewegungsvorschau hinzugefügt.
  • Verbessert: Verbessertes UI Layout für das Exportieren von iClone Content.
  • Verbessert: Verbesserte Rollen Bearbeitung durch einfaches Hinzufügen von iMotionPlus im Ausführen Editor
  • Behoben: Einige 3D Universe Charaktere mit Gesichtsanimation wurden nicht erfolgreich in Maya exportiert, wenn die Maya Voreinstellung in der Ausgabe genutzt wurde.

*Um zu erfahren, wie Sie diese neuen Funktionen nutzen können, öffnen Sie einfach die Online Hilfe (Englisch).