LoginIMG
RightLineIMG
 
5.1 Neue
Funktionen
Startseite > iClone > 3DXchange > 5.1 Neue Funktionen

Reallusion hat 3DXchange weiter entwickelt, um die Benutzerfreundlichkeit während der Konvertierung zu verbessern. Sie können jetzt Charakterposen und Bewegungen direkt anpassen, da Sie diese während des Knochen-Mapping Prozesses ins Vorschaumenu einfügen können. Auserdem haben wir 3DXchange mit einer benutzerdefinierten Export Vorlage für Blender erganzt. Version5.1 ermöglicht Ihnen Knochen im Charakterisierungsmodus zu zeigen oder zu verbergen. Dies hilft Ihnen dabei sich ohne Störung auf die Hauptstruktur des Charakters zu konzentrieren. Sehen Sie sich nachstehend alle Verbesserungen an und vergessen Sie nicht uns im Forum Ihr Feedback geben.

3DXchange5 Verbesserungen in v.5.1

Pose Verbesserung für iClone Charaktere

Sie können jetzt iClone Standard Charaktere importieren und im Charakterisierungsmodus Anpassungen der Pose vornehmen. Mit dieser nützlichen Erweiterung können Sie jetzt Unterschiede in den Posen von G2, G3, G5 Charakteren ausgleichen und dadurch Fehler vermeiden, wie zum Beispiel Gliedmasen die den Körper durchdringen, wenn für einen Charakter mit spezifischen Körperproportionen Bewegungen eingesetzt werden.

Handbuch ansehen

Unterstützung für Blender

In Version 5.1 bieten wir Unterstützung für Blender Bewegungen, so dass Sie Ihre Animationen im BVH Format exportieren und die Bewegungen für Blender Charaktere einsetzen oder diese für verschiedene Render Anforderungen weiter bearbeiten konnen.

Handbuch ansehen

Option zum Zeigen/Verbergen von Knochen Knotenpunkte

Mit Hilfe des Kontrollkastchens im Szenebaum können Sie jetzt überflussige Knochen Nodes im Charakterisierungsmodus zeigen oder verbergen, um die Ansicht während des Knochenmappings klarer zu machen und Ablenkungen zu reduzieren. Wenn Sie das Kontrollkästchen mit gedrückter Strg Taste anklicken, können Sie die gesamte gewählte Knochen Hierarchie zeigen/verbergen. Die Zeigen/Verbergen Information können Sie mit Ihrem exportierten iAvatar speichern, so dass überflüssige Knochen Knotenpunkte (Nodes) beim nächsten Laden des Charakters nicht weiter angezeigt werden.

Handbuch ansehen

Weitere Verbesserungen in v.5.1


Charakterisierung

  • Hinzugefügt: Drehpunkt Daten für Nicht-Standard Charaktere. Wenn Sie jetzt Zubehör fur Nicht-standard Charaktere in iClone einsetzen (exportiert aus 3DX5.1), behält das Zubehör die richtige Position und Drehwerte bei.
  • Hinzugefügt: Option zur Vorschau von eingebetteten Bewegungen im Charakterisierungsmodus. User erhalten jetzt eine Vorschau der eingebetteten Charakter Animation (FBX oder iAvatar) direkt im Vorschau Aufklappmenü wahrend des Charakterisierungsprozesses bevor Sie "Konvertieren" drucken.

Kopf Morph

  • Verbessert: Option für G4 / G5 Kopf unter Kopf Morph / Export Model.
  • Verbessert: Auto-erfassen von G4 / G5 Kopfen beim Importieren eines Kopf Morph Modells.

Weitere

  • Verbessert: Eine aufgenommene Zubehör Animation kann in 3DX5, entweder via iClone/Avatar/" In 3DXchange bearbeiten" oder durch Laden des gespeicherten iAvatars in 3DXChange übertragen werden. Sie können Wiedergabe drücken, um die Zubehör Animation anzusehen und diese zusammen mit dem animierten Charakter im FBX Format exportieren.
  • Verbessert: User können jetzt direkt den Vorschau Avatar in den Einstellungen wechseln.
  • Hinzugefügt: Hotkey fur Material Pipette (Strg + `) / Fullen (`)
  • Hinzugefügt: Lösch Option für Drehpunkt Knotenpunkt im FBX Export Bedienfeld. Dies löscht zusätzliche Drehpunkt Knotenpunkte, die über iClone/Drehpunkt bearbeiten erzeugt wurden. Schalten Sie diese Option ein, um eine bereinigte Ansicht von iClone Charakteren zu erzielen, die in andere 3D Tools exportiert werden sollen.
  • Behoben: Pop-up Dialog, um das unerwartete Beenden des Charakterisierungsprozesses zu verhinden, wenn User den Export Button klicken (FBX/iAvatar/BVH/iMotion) bevor Sie "Konvertieren" drücken.


*Um zu erfahren, wie Sie diese neuen Funktionen nutzen können, gehen Sie einfach zur Online Hilfe und geben Sie "3DXchange5.1 Neue Funktionen" in die Suche ein.